Urheberrechtskosten und Steuern

Urheberrechtskosten

Die Urheberrechtskosten beziehen sich nur auf die interne Werkebetreuung, da mangels Formalisierung keine externen Kosten anfallen (keine Anmeldegebühren, keine Verlängerungsgebühren).

Steuern

Internationale Unternehmen müssen

  • sich über ihre immateriellen Vermögenswerte (IPR) steuerliche Klarheit verschaffen
  • ihre immateriellen Vermögenswerte dokumentieren
  • ihre immateriellen Vermögenswerte aktualisieren
  • ihre immateriellen Vermögenswerte steuerlich optimal nutzen, z.B. durch
    • lückenhafte Doppelbesteuerungsabkommen
    • Rückforderung von Quellensteuern
    • Transfer Pricing
    • Lizenzierung.

Drucken / Weiterempfehlen: